Handelshof Leipzig Stadtbau Reichsstraße 1-9

Elisenhöfe

Bernhard-Göring-Straße 66-76, Leipzig

Das Grundstück befindet sich zentrumsnah in der Leipziger Südvorstadt, einem der lebendigsten und beliebtesten Stadtteile Leipzigs und in unmittelbarer Nähe zum Amtsgericht. Das Viertel ist komplett saniert, von einer Vielzahl prächtiger Gründerzeithäuser und einer sehr gut ausgeprägten Infrastruktur gekennzeichnet. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Schulen/Hochschulen und der Sitz des MDR – einem der größten Arbeitgeber in der Region - befinden sich unweit des geplanten Objektes. Die nahegelegenen Haltestellen des öffentlichen Personennahverkehrs liegen in der Kurt-Eisner-Straße, der Karl-Liebknecht-Straße und der Arthur-Hoffmann-Straße (ca. 50 m entfernt).

Die südlichen Stadtteile genießen als Wohngebiet auch auf Grund der Vielzahl von Naherholungsmöglichkeiten, wie z.B. dem Fockeberg, dem Clara-Zetkin-Park und dem Leipziger Ratsholzes eine hohe Gunst bei den Leipzigern. Direkt gegenüber dem Grundstück befindet sich auch ein kleiner Park, der zum Verweilen in der Natur einlädt.

Grundstücksfläche:

ca. 4.869 qm


Nutzfläche:

8.200 qm


Nutzung:

Wohnen (85 Einheiten), Gewerbe (5 Einheiten), 121 Stellplätze


Maßnahme:

Auf dem unbebauten Grundstück in der Leipziger Südvorstadt entsteht nach den Entwürfen des Büros behet bondzio lin architekten ein moderner schlüsselfertiger Neubau eines 7-ge- schossigen Wohn- und Geschäftshauses mit ca. 85 Wohnungen und 5 Einzelhandelsflächen. Die Wohnungen in dem 1. bis 5. Obergeschoss verfügen alle über einen Balkon. Die Wohn- flächen variieren zwischen 30 - 130 qm. Im Untergeschoss entstehen dazu notwendige Stellplätze.


Status:

in Entwicklung


Download
Exposé Elisenhöfe
LSB_Expose_Elisenhoefe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 450.0 KB