Handelshof Leipzig Stadtbau Reichsstraße 1-9

BUEN RETIRO

Schwägrichenstraße 17/21, Leipzig – Musikviertel

Zeitgemäßes Wohnen in historischer Umgebung ermöglichen die exklusiven Villen des BUEN RETIRO. In allerbester Lage direkt im Musikviertel offenbart sich hier eine Oase der Beschaulichkeit. Das vornehme Viertel gehört aufgrund seiner zentralen Lage und der Nähe zum größten städtischen Parks zu den gefragtesten Wohngegenden Leipzigs.

 

Die klare Architektursprache der drei neu errichteten Villen greift den Dialog zwischen den historisch geprägten Nachbarschaften und den modernen Neubauten auf. Die Fassadenelemente der Umgebung werden auf zweitgemäße und individuelle Weise interpretiert. Das Prägende der Villa No.17 sind der fließende Sockelbereich und der umlaufende Terrassenbereich der ersten Etage. Die Villa No.19 ist leicht zurückgesetzt, ein großzügiger Garten schließt sich dem Gebäude an. Die Villa No.21 ist durch große Panoramfenster auf der Südseite und die umlaufende Fensterfront mit Viertelkreisfenster in der erssten Etage charakterisiert.

 

Entstanden sind 30 individuell gestaltbare Eigentumswohnungen mit 3- bis 6-Zimmern und Größen zwischen 109 und 220 Quadratmetern. Die Baukörper gründen auf einer Tiefgarage und werden ökologisch mit Erdwärme versorgt.

 

Baujahr:

2014/2015


Gebäude:

3


Nutzfläche (netto):

ca. 4.580 qm


Nutzung:

Wohnen (Eigennutzer)


Bestand:

Unbebautes Grundstück in äußerst beliebter Wohnlage


Maßnahme:

Neubau von drei exklusiven Stadtvillen nach Entwürfen des Architekturbüros behet bondzio lin nahe dem Clara-Zetkin-Park.


Status:

abgeschlossen