Handelshof Leipzig Stadtbau Reichsstraße 1-9

Jahrtausendfeld

Karl-Heine-Str. 80/88, Leipzig – Plagwitz

Das Grundstück befindet sich im westlichen Teil von Leipzig, im beliebten und aufstrebenden Stadtteil Plagwitz, in bevorzugter Geschäftslage. Es hat eine Größe von ca. 23.065 m². Die Nähe zum Stadtzentrum und die günstige Verkehrsanbindung an den Fernverkehr und die Autobahnen sind wesentliche Standortfaktoren.

Die Brachfläche wurde im Jahr 2000 unter dem Namen Jahrtausendfeld im Rahmen einer Kunstaktion als Ackerfläche genutzt. Vorher wurden auf dem Gelände landwirtschaftliche Geräte hergestellt. Nach dem Niedergang des Werkes wurde das Gelände beräumt und mit Boden von der Flughafenerweiterung aufgefüllt. Damit wurde nicht nur die Fabrik vom selbst produzierten Pflug wieder der Natur zurückgegeben, sondern auch ein künstlerischer Beitrag zur Diskussion über Schrumpfung gegeben.

Nutzfläche (netto):

23.065 qm


Nutzung:

Schulcampus, Gewerbe, Wohnen


Maßnahme:

Das Areal soll in den nächsten Jahren zu einem Schulcampus entwickelt werden.


Status:

in Entwicklung