Handelshof Leipzig Stadtbau Reichsstraße 1-9

Office Campus

Karl-Liebknecht-Straße 143, Leipzig – Südvorstadt/Connewitz

Der repräsentative Office-Campus-Bau befindet sich an der Ecke Karl-Liebknecht-Straße / Richard Lehmann-Straße. Er bildet den nördlichsten Zipfel Connewitz. Die Verkehrsanbindung ist optimal: mehrere Haltestellen des ÖPNV liegen vor der Tür, die B2 verläuft über die Richard-Lehmann-Straße. In direkter Nachbarschaft befinden sich mehrere Gebäude der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) und die Hochschule für Telekommunikation.

 

Der Bauherr des Gebäudekomplexes war urspünglich die Teutonia Versicherungs AG. Sie ließ das wuchtig wirkende Verwaltungsgebäude 1915 nach Plänen der Architekten Gustav Hänichen und Richard Tscharmann errichten. Der monumentale Baustil entsprach dem Geschmack der Zeit.

Ein halbrunder Mittelrisalit mit Kegeldach bildet den Eingangsbereich. Dieser ist schmuckreich und mit breiten kannelierten Pilastern verkleidet. Besonders eindrucksvoll sind der Stuck in den Bogenfeldern des Hauptgeschosses sowie das imposante Portal mit Freitreppe.

Baujahr:

1915


Gebäude:

1


Nutzfläche (netto):

11.900 qm


Nutzung:

Büro, Gewerbe


Status:

abgeschlossen


Maßnahme:

Sanierung und Modernisierung des Gesamtkomplexes. Restaurierung der wertvollen Treppenhäuser, Sanierung der Travertinfassade, Wiederherstellung der Glaskuppel. Umbau zu einem modernen Bürogebäude mit neuer Gebäudetechnik, Einbau Lifts, Anbau eines Parkdecks.