Handelshof Leipzig Stadtbau Reichsstraße 1-9

Palais Balzac

Roscherstraße 1/Balzacstraße, Leipzig-Zentrum-Nord

Das Palais Balzac ist ein denkmalgeschütztes Gründerzeithaus, welches sich im Leipziger Stadtteil Gohlis befindet und fussläufig in ca. 10 Minuten vom Innenstadtring entfernt ist. Das repräsentatives Verwaltungsgebäude wurde für die Deutsche Reichsbahn errichtet und bildet eine platzbestimmende Raumkante am Nordplatz.
Die Besonderheiten des Objektes sind u.a. das in seiner historischen Form erhaltene Dach, die aus der Erbauungszeit stammenden Dachgaupen sowie der Kragbalkon an der Balzacstraße.
Seit 2004 wird im Objekt auf 4 Etagen in 63 Einzelzimmern sowie 18 Doppelzimmern vollstationäre Pflege und Betreuung angeboten.

Baujahr:

1915


Gebäude:

1


Nutzfläche (netto):

4.200 qm


Nutzung:

Pflegeheim


Maßnahme:

Fertigstellung einer bereits begonnenen Sanierung und Modernisierung. Umbau zu einem Pflegeheim mit Abnahmen und Übergaben. Wiederherstellung der schönen Außenanlage analog historischer Bauaktenzeichnungen.


Status:

abgeschlossen